Tamiya

Tamiya 35118 Famous Generals

Famous Generals - Image 1
Maßstab: 1:35
Hersteller: Tamiya
Produktcode: tam35118
Aktuell verfügbar: zurzeit nich verfügbar
Zuletzt verfügbar: 9.1.2023
  • Überprüfen Sie das voraussichtliche Versanddatum
  • Überprüfen Sie die Preisentwicklung
  • Versandkostenliste ansehen
  • Produktrezensionen
€6.19 oder 4000 Pkte.

Enthält 19% MwSt.
beim Versand ins Land: Deutschland
Um das Land zu ändern, klicken Sie hier

Wenn das Produkt zurzeit nicht verfügbar ist, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse in das Feld unten ein,
Sie werden automatisch benachrichtig, wenn das Produkt wieder verfügbar wird.

Können wir ein Produkt beschaffen, das auf der Seite nicht vorhanden oder nicht verfügbar ist?

Grundinformationen

HerstellerTamiya
Produktcodetam35118
Gewicht:0.07 kg
Ean:4950344989874
Maßstab1:35
Größe17,0 x 15,5 x 2,5 cm
Zum Katalog hinzugefügt:30.10.2004
Tags:Erwin-Rommel George-S-Patton Bernard-Law-Montgomery Dwight-David-Eisenhower

Erwin Rommel (vollständiger Name: Erwin Johannes Eugen Rommel) wurde 1891 geboren und starb vermutlich 1944 durch erzwungenen Suizid. Er war einer der berühmtesten deutschen Generäle des Zweiten Weltkriegs – er trug den Spitznamen Wüstenfuchs. Erwin Rommel sammelte seine Kriegserfahrung in den ersten Wochen des Ersten Weltkriegs. Dabei war er als Infanterieoffizier in Argonen in Frankreich, Italien und Rumänien tätig. Im Verlauf dieses Konflikts bewies er oft persönlichen Mut und führte seine Truppen geschickt in die Schlacht. Für seine Verdienste an der italienischen Front wurde er mit dem höchsten Orden des kaiserlichen Deutschlands - Pour le Merite - ausgezeichnet. Nach 1918 blieb er in Reichswer. In dieser Zeit hat er auch ein tolles und immer noch aktuelles Buch "Piechota attackiert!" geschrieben. (auf Deutsch "Infanterie greif an!"). Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs war er in Anerkennung seiner Verdienste Leiter des Hauptquartiers von Adolf Hitler in Polen. Bereits im Sommer 1940 befehligte er jedoch mit großem Erfolg die deutsche 7. Panzerdivision im Frankreichfeldzug. In den Jahren 1941-1943 führte er jedoch das Afrikakorps während seiner Kämpfe in Nordafrika, wobei er damals oft ein unkonventionelles, mutiges, äußerst offensives Vorgehen präsentierte, manchmal ohne Rücksicht auf die Bedingungen der Logistik. Aufgrund der zahlenmäßigen Überlegenheit der alliierten Streitkräfte und der eigenen Versorgungsprobleme ging der Feldzug in Nordafrika letztendlich für die Achsenmächte verloren. In der Zeit von 1943 bis 1944 bekleidete er hohe Kommandopositionen in Frankreich. Aufgrund der noch immer ungeklärten Rolle des Generalfeldmarschalls Erwin Rommel beim Attentat auf Hitler vom 20. Juli 1944 wurde er höchstwahrscheinlich im Oktober 1944 zum Selbstmord gezwungen.

Bernard Law Montgomery, 1st Viscount Montgomery of Alamein wurde im November 1887 geboren und starb im März 1976. Er war ein britischer Feldmarschall und einer der besten Kommandeure des Britischen Empire während des Zweiten Weltkriegs. Bernard Law Montgomery absolvierte seine Sekundarschulbildung am St. Paul's School und erhielt eine theoretische militärische Ausbildung an der Militärakademie in Sandhurst, die er 1908 im Alter von 21 Jahren abschloss. Der Militärdienst begann mit der Zuweisung zum 1st Royal Infantry Regiment und der Verschiffung nach Indien. Bernard Law Montgomery nahm sehr aktiv am Ersten Weltkrieg teil: Er kämpfte 1914 bei Ypern und Baileul, wo er schwer verwundet wurde. Für diese Kämpfe wurde er mit dem Distinguished Service Order ausgezeichnet. 1916 kämpfte er als Stabsoffizier an der Somme. Im Juli 1918 wurde er zum Oberstleutnant und Stabschef der 47. Infanteriedivision ernannt. In der Zwischenkriegszeit diente er auch aktiv in der britischen Armee und erlangte den Rang eines Brigadiers. Er begann seine Tätigkeit im Zweiten Weltkrieg mit dem Frankreichfeldzug 1940 als Kommandant des 2. BEF Corps (British Expeditionary Force). Er hatte sich beim Rückzug von Dünkirchen seinen Namen gemacht. Die Jahre 1940-1942 verbrachte er auf den Britischen Inseln. 1942 wurde er nach Nordafrika versetzt, wo er das Kommando über die 8. Armee erhielt. Als Befehlshaber dieser Streitkräfte verhinderte er zunächst den deutschen Vormarsch bei Alam El-Halfa und besiegte später die Achsenmächte in der Schlacht von El-Alamein, womit er seinen größten und berühmtesten Sieg errang. Später befehligte er die 8. Armee während der Kämpfe in Nordafrika, während der Landungen auf Sizilien und in Süditalien im Jahr 1943. Er war einer der hochrangigen alliierten Offiziere, die im Juni 1944 den Landeplan in der Normandie planten und umsetzten. Nach der Landung kämpften seine Streitkräfte in der Gegend von Caen, wo er trotz zahlreicher taktischer Niederlagen schließlich den Sieg errang. Später (September 1944) leitete er die erfolglose Operation Market-Garden. Nach dem Zweiten Weltkrieg bekleidete er wichtige Positionen im Aufbau der britischen Armee und später auch in der NATO. 1958 beendete er seine Militärkarriere.

George Patton (eigentlich George Smith Patton Junior) wurde 1885 geboren und starb 1945. Er war einer der bekanntesten und nach Meinung vieler einer der besten amerikanischen Generäle des Zweiten Weltkriegs. Seine ersten militärischen Erfahrungen sammelte er 1917 während der Mission von General Pershing in Mexiko und nahm später am Ersten Weltkrieg in Europa teil. Er war der Hauptorganisator des amerikanischen Panzerkorps in diesem Konflikt, kämpfte aber auch an der Front, wo er schwer verwundet wurde. Für Tapferkeit im Angesicht des Feindes, dekoriert mit den Orden Purple Heart und Distinguished Service Cross. General George Patton begann seine Teilnahme am Zweiten Weltkrieg mit der Teilnahme an der Operation Torch, also der Landung der Alliierten in Nordafrika (Ende 1942). Danach kämpfte er in Sizilien (1943), aber es gab einen Vorfall mit der Ohrfeige eines Soldaten, der an einer posttraumatischen Belastungsstörung litt. Infolgedessen wurde er für lange Zeit aus dem Kommando entfernt. Während der Operation Cobra im August 1944 kehrte er an der Spitze der 3. US-Armee an die Front zurück, wo er beträchtliches taktisches Gespür und eine geschickte Koordination der Aktionen der Bodentruppen und der Luftfahrt bewies. Wahrscheinlich den größten Ruhm erlangte die 3. Armee während der Operation in den Ardennen um die Jahreswende 1944-1945, als er in der Lage war, die Frontlinien seiner Armee schnell zu ändern und zu einem Gegenangriff überzugehen. Er starb bei einem Autounfall im besetzten Deutschland. General George Patton war eine unkonventionelle Figur mit großem Organisationstalent, beachtlichen taktischen und operativen Fähigkeiten, die große persönliche Tapferkeit bewiesen. Gleichzeitig erhielt er den Spitznamen "Blut und Eingeweide", glaubte, er sei die Reinkarnation eines römischen Legionärs und eines napoleonischen Generals.

Dwight David Eisenhower (alias Ike) wurde im Oktober 1890 geboren und starb im März 1969. Er war einer der ranghöchsten amerikanischen Generäle während des Zweiten Weltkriegs, Kommandeur der alliierten Streitkräfte, die 1944-1945 in Nordwesteuropa operierten, und schließlich - zweimaliger Präsident der Vereinigten Staaten. Dwight David Eisenhower trat 1911 in die West Point Academy, die "Schmiede" amerikanischer Militärkader, ein und machte dort 1915 seinen Abschluss. Interessanterweise wurde er nicht an die Front geschickt, als sich die USA dem Ersten Weltkrieg anschlossen. In den Jahren 1925–1926 studierte er an der Akademie des Generalstabs in Fort Leavenworth und absolvierte kurz darauf weitere militärische Studien, unter anderem am Army War College. 1941 wurde er zum Brigadegeneral befördert. Im November 1942 wurde er Kommandant der US-amerikanischen und alliierten Streitkräfte, die im Rahmen der Operation Torch in Nordafrika landeten. Er befehligte und überwachte auch erfolgreich die Landeoperation auf Sizilien im Juli 1943. Im Dezember 1943 wurde er zum Oberbefehlshaber der Streitkräfte ernannt, die sich auf die Landung in der Normandie im Juni 1944 vorbereiteten. Er trug maßgeblich zur erfolgreichen Durchführung der Operation Overlord und den anschließenden Aktivitäten der Alliierten in Frankreich, den Benelux-Staaten und Westdeutschland bei. Seine Fehler sind vor allem die Zustimmung zum Gärtnerei-Einsatz und die Überraschung der deutschen Offensive in den Ardennen im Winter 1944/1945. Nach dem Zweiten Weltkrieg setzte er seine militärische Laufbahn fort. 1952 beendete er endgültig seine Militärkarriere, 1953 wurde er als Präsident der USA vereidigt und gewann später auch seine Wiederwahl. Dwight David Eisenhower starb am 29. März 1969.

Problem melden
Bewertungen unserer Kunden
Bewerten Sie das Produkt: Famous Generals
...
Zum Katalog hinzugefügt: 30.10.2004
Aktuell verfügbar: zurzeit nich verfügbar
  • das Produkt ist verfügbar
  • das Produkt ist nicht verfügbar
  • das Produkt ist nach individueller Bestellung verfügbar
  • Warenlieferung
  • nicht verfügbar
  • 1 Stück
  • 2 Stück
  • 3-5 Stück
  • 6-10 Stück
  • oben 10 Stück
Können wir ein Produkt beschaffen, das auf der Seite nicht vorhanden oder nicht verfügbar ist?
Optionales Zubehör

Maßstab: 1:35
Hersteller: Eduard
Produktcode: eduXT011
Verfügbarkeit: verfügbar!

€2.66 oder 1800 Pkte.

Maßstab: 1:35
Hersteller: Plus Model
Produktcode: PLM014
Verfügbarkeit: verfügbar!

€3.63 oder 2400 Pkte.

Maßstab: 1:35
Hersteller: Aber
Produktcode: abe35A123
Verfügbarkeit: verfügbar!

€10.99 oder 7400 Pkte.

Maßstab: 1:35
Hersteller: Tamiya
Produktcode: tam35025
Verfügbarkeit: verfügbar!

€4.08 oder 2600 Pkte.

Maßstab: 1:35
Hersteller: Tamiya
Produktcode: tam35026
Verfügbarkeit: verfügbar!

€4.08 oder 2600 Pkte.

Maßstab: 1:35
Hersteller: Tamiya
Produktcode: tam35028
Verfügbarkeit: verfügbar!

€4.08 oder 2600 Pkte.

Maßstab: 1:35
Hersteller: Tamiya
Produktcode: tam35027
Verfügbarkeit: verfügbar!

€4.08 oder 2600 Pkte.

Maßstab: 1:35
Hersteller: Plus Model
Produktcode: PLM013
Verfügbarkeit: verfügbar!

€3.63 oder 2400 Pkte.

Maßstab: 1:35
Hersteller: Asuka model
Produktcode: ASU-35-L14
Verfügbarkeit: verfügbar!

€19.37 oder 13000 Pkte.

Maßstab: 1:35
Hersteller: Aber
Produktcode: abe35A124
Verfügbarkeit: verfügbar!

€10.99 oder 7400 Pkte.

Maßstab: 1:35
Hersteller: Plus Model
Produktcode: PLM009
Verfügbarkeit: verfügbar!

€3.63 oder 2400 Pkte.

Maßstab: 1:35
Hersteller: Plus Model
Produktcode: PLM012
Verfügbarkeit: verfügbar!

€3.63 oder 2400 Pkte.

ähnliche Produkte

Hersteller: Master Box
Produktcode: mbx35108
Verfügbarkeit: verfügbar!

€16.94 oder 11400 Pkte.

-25%

Maßstab: 1:35
Hersteller: Royal Model di R. Reale
Produktcode: RLM820
Verfügbarkeit: verfügbar!

€24.60 €18.43
oder 16500 Pkte.

Maßstab: 1:35
Hersteller: Master Box
Produktcode: mbx3561
Verfügbarkeit: verfügbar!

€17.05 oder 11400 Pkte.

Maßstab: 1:35
Hersteller: Master Box
Produktcode: mbx3564
Verfügbarkeit: verfügbar!

€17.99 oder 12100 Pkte.

Maßstab: 1:35
Hersteller: Riich.Models
Produktcode: RII-RV35023
Verfügbarkeit: verfügbar!

€11.80 oder 7900 Pkte.

Maßstab: 1:35
Hersteller: Mironious Models
Produktcode: MRN-35GE029
Verfügbarkeit: verfügbar!

€12.40 oder 8300 Pkte.

Maßstab: 1:35
Hersteller: Mironious Models
Produktcode: MRN-35GE023
Verfügbarkeit: verfügbar!

€12.40 oder 8300 Pkte.

Maßstab: 1:35
Hersteller: Nutsplanet
Produktcode: NTS-NP-35005
Verfügbarkeit: verfügbar!

€19.03 oder 12800 Pkte.

Maßstab: 1:35
Hersteller: Royal Model di R. Reale
Produktcode: RLM860
Verfügbarkeit: verfügbar!

€23.73 oder 15900 Pkte.

Maßstab: 1:35
Hersteller: Mironious Models
Produktcode: MRN-35GE026
Verfügbarkeit: auf Bestellung

€12.40 oder 8300 Pkte.

Maßstab: 1:48
Hersteller: Tamiya
Produktcode: tam32557
Verfügbarkeit: verfügbar!

€13.51 oder 8600 Pkte.

-25%

Maßstab: 75mm
Hersteller: Royal Model di R. Reale
Produktcode: RLM855
Verfügbarkeit: verfügbar!

€60.32 €45.17
oder 40400 Pkte.