Italeri

Italeri 6031 French Artillery Set (Napoleonic Wars)

French Artillery Set (Napoleonic Wars) - Image 1
Maßstab: 1:72
Hersteller: Italeri
Produktcode: ita6031
Aktuell verfügbar: verfügbar!
  • Überprüfen Sie das voraussichtliche Versanddatum
  • Überprüfen Sie die Preisentwicklung
  • Versandkostenliste ansehen
  • Produktrezensionen
€13.94 oder 9300 Pkte.

Enthält 19% MwSt.
beim Versand ins Land: Deutschland
Um das Land zu ändern, klicken Sie hier

Grundinformationen

HerstellerItaleri
Produktcodeita6031
Gewicht:0.19 kg
Ean:8001283060318
Maßstab1:72
Zum Katalog hinzugefügt:30.10.2004

Während der Revolutionskriege (1792-1799) und vor allem in der napoleonischen Zeit (1799-1815) verfügte Frankreich über die wohl leistungsfähigste Kriegsmaschinerie auf dem Alten Kontinent, was beinahe zu einer dauerhaften Hegemonie über Europa geführt hätte. Es wird eine Binsenweisheit sein zu sagen, dass das Schlüsselelement dieser Maschine die französische Armee war. Artillerie spielte in dieser Armee eine sehr wichtige Rolle. Erwähnenswert ist hier, dass die französische Artillerie bereits im 18. Jahrhundert dank der Reformen des Grafen de Valliere und insbesondere des Grafen de Gribeauval zu den besten in Europa gehörte. Die letztgenannte Reform zielte auf eine weitreichende Vereinheitlichung der Ausrüstung ab, reduzierte ihr Gewicht und verbesserte damit ihre Manövrierfähigkeit auf dem Schlachtfeld. Dies ist zu einem großen Teil das, was funktioniert, Eidechsen und Artilleriefahrzeuge, die sogenannten des Gribeauval-Systems blieben während der Revolutionskriege und zu Beginn der napoleonischen Ära in der französischen Armee. Napoleon Bonaparte legte großen Wert auf die Artillerie auf dem Schlachtfeld und sorgte für deren Ausbau. 1805 gab es beispielsweise 34.000 in der Grand Army. Artillerie (der ua 8 Regimenter Fußartillerie und 6 Regimenter Pferdeartillerie angehörten) und 1814 bereits 103.000! Eine solche quantitative Steigerung war unter anderem darauf zurückzuführen, dass Napoleon bestrebt war, seine Infanterie so weit wie möglich mit Artilleriefeuer zu verstärken - beispielsweise gab es 1805 zwei Geschütze pro 1.000 Infanteristen, 1807 mehr als zwei Geschütze und während Im Feldzug von 1812 wurden bereits drei Geschütze pro 1000 Wanderer eingesetzt. Die Grundausrüstung der französischen Artillerie waren damals 4-, 8- und 12-Pfünder-Kanonen und 6-Zoll-Haubitzen. Es sollte auch hinzugefügt werden, dass die französische Artillerie gut ausgebildet war und ihre Gegenstücke in anderen Armeen Europas zu dieser Zeit eindeutig dominierte.

Problem melden
Bewertungen unserer Kunden
Anonymer Autor

Po³±czenie tak wielu elementów to ciekawa rzecz. Modelarz z Gubina Jerzy Urbanowicz.

Bewerten Sie das Produkt: French Artillery Set (Napoleonic Wars)
...
Zum Katalog hinzugefügt: 30.10.2004
Aktuell verfügbar: verfügbar!
  • das Produkt ist verfügbar
  • das Produkt ist nicht verfügbar
  • das Produkt ist nach individueller Bestellung verfügbar
  • Warenlieferung
  • nicht verfügbar
  • 1 Stück
  • 2 Stück
  • 3-5 Stück
  • 6-10 Stück
  • oben 10 Stück
Können wir ein Produkt beschaffen, das auf der Seite nicht vorhanden oder nicht verfügbar ist?
ähnliche Produkte
-12%

Maßstab: 1:72
Hersteller: Mars
Produktcode: MRS72016
Verfügbarkeit: 5-10 Werktage

€8.41 €7.39
oder 5600 Pkte.

Maßstab: 1:72
Hersteller: Strelets-R
Produktcode: SRR07872
Verfügbarkeit: 2-6 Wochen

€11.17 oder 7500 Pkte.