Tamiya

Tamiya 31905 German Destroyer Z Class (Z37-39)

German Destroyer Z Class (Z37-39) - Image 1
Maßstab: 1:700
Hersteller: Tamiya
Produktcode: tam31905
Aktuell verfügbar: zurzeit nich verfügbar
Zuletzt verfügbar: 22.8.2012
  • Überprüfen Sie das voraussichtliche Versanddatum
  • Überprüfen Sie die Preisentwicklung
  • Versandkostenliste ansehen
  • Produktrezensionen
€8.50 oder 5400 Pkte.

Enthält 19% MwSt.
beim Versand ins Land: Deutschland
Um das Land zu ändern, klicken Sie hier

Wenn das Produkt zurzeit nicht verfügbar ist, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse in das Feld unten ein,
Sie werden automatisch benachrichtig, wenn das Produkt wieder verfügbar wird.

Können wir ein Produkt beschaffen, das auf der Seite nicht vorhanden oder nicht verfügbar ist?

Grundinformationen

HerstellerTamiya
Produktcodetam31905
Gewicht:0.08 kg
Ean:4950344319053
Maßstab1:700
Zum Katalog hinzugefügt:30.10.2004
Tags:German-destroyer-Z37 German-destroyer-Z38 German-destroyer-Z39

Die Z39 war ein deutscher Zerstörer, der 1940 auf Kiel gelegt und im Dezember 1941 vom Stapel gelassen wurde. Der Zerstörer trat im August 1943 in den Seildienst der Deutschen Kriegsmarine ein. Das Schiff war 127 Meter lang, 12 Meter breit und hatte eine Gesamtverdrängung von 3.600 Tonnen. Die Höchstgeschwindigkeit des Zerstörers Z39 betrug 38,5 Knoten! Die Hauptbewaffnung zum Zeitpunkt des Starts bestand aus 5 150-mm-Kanonen in einem Doppel- und drei Einzeltürmen, und die Sekundärbewaffnung war: 4 37-mm-Kanonen, 7 20-mm-Kanonen und 8 533-mm-Torpedorohre und Minen.

Die Z39 war das fünfzehnte und letzte Schiff der Narwik- oder 1936A-Klasse und das siebte der Mob. Diese Zerstörertypen waren eine Erweiterung der Zerstörer des Typs 1936. Die Hauptänderungen bestanden darin, die Bewaffnung zu verstärken und die Hauptartillerie von 127-mm-Kanonen durch 150-mm-Kanonen zu ersetzen. Auch die Seeleistung wurde leicht verbessert und die Schwimmreichweite etwas erweitert. Das Ergebnis war eine Reihe großer Zerstörer, die unter günstigen Bedingungen mit alliierten leichten Kreuzern oder französischen großen Zerstörern kämpfen konnten. Der Untertyp Mob hingegen hatte eine verstärkte Flugabwehrbewaffnung. Die Kampfkarriere des Zerstörers Z39 begann Anfang 1944 mit der Platzierung von Minen in der dänischen Straße. Er ging auch gegen die sowjetische Flotte und die Rote Armee in der Küstenzone vor. Im Juni 1944 wurde die Z39 bei einem sowjetischen Bombenangriff beschädigt und von der Strecke zur Renovierung nach Kiel abgezogen, die bis März 1945 dauerte! Im April dieses Jahres unterstützte er mit seinem Feuer die in der Danziger Bucht kämpfenden Landstreitkräfte. Am Ende des Krieges (5.-8. Mai 1945) verlegte Z39 die deutsche Bevölkerung aus der Helski nach Kopenhagen. Nach dem Krieg wurde es von den Amerikanern übernommen, die es zeitweise in die US-Marine eingliederten, und 1947 an Frankreich übergeben. Dort diente es unter dem Namen Leopard bis Mitte der 1950er Jahre. Es wurde 1958 verschrottet.

Die Z38 war ein deutscher Zerstörer, der 1940 auf Kiel gelegt und im August 1941 vom Stapel gelassen wurde. Der Zerstörer trat im März 1943 in den Seildienst der Deutschen Kriegsmarine ein. Das Schiff war 127 Meter lang, 12 Meter breit und hatte eine Gesamtverdrängung von 3.750 Tonnen. Die Höchstgeschwindigkeit des Zerstörers Z38 betrug 38,5 Knoten! Die Hauptbewaffnung zum Zeitpunkt des Starts bestand aus 5 150-mm-Kanonen in einem Doppel- und drei Einzeltürmen, und die Sekundärbewaffnung war: 4 37-mm-Kanonen, 10 20-mm-Kanonen und 8 533-mm-Torpedorohre und Minen.

Die Z38 war das vierzehnte Schiff der Narvik- oder 1936A-Klasse, aber das sechste der Mob. Diese Zerstörertypen waren eine Erweiterung der Zerstörer des Typs 1936. Die Hauptänderungen bestanden darin, die Bewaffnung zu verstärken und die Hauptartillerie von 127-mm-Kanonen durch 150-mm-Kanonen zu ersetzen. Auch die Seeleistung wurde leicht verbessert und die Schwimmreichweite etwas erweitert. Das Ergebnis war eine Reihe großer Zerstörer, die unter günstigen Bedingungen mit alliierten leichten Kreuzern oder französischen großen Zerstörern kämpfen konnten. Der Untertyp Mob hingegen hatte eine verstärkte Flugabwehrbewaffnung. Die Kampfkarriere des Zerstörers Z38 begann im August 1943 und wurde im November desselben Jahres nach Norwegen geschickt. Im Dezember 1943 nahm die Z38 an der Anfangsphase der Operation gegen den JW-55B-Konvoi teil. Anfang Januar 1945 versuchte der Zerstörer, in die Ostsee vorzudringen, was ihm trotz der Bekämpfung der britischen Flotte gelang. Ab Februar dieses Jahres ging es in der Küstenzone gegen die sowjetische Flotte und die Rote Armee vor, wobei es beschädigt wurde. Am Ende des Krieges (5.-8. Mai 1945) verlegte Z38 die deutsche Bevölkerung aus der Helski nach Kopenhagen. Nach dem Krieg wurde es von den Briten übernommen, die es als HMS Nonsuch in die Royal Navy eingliederten, aber 1950 verschrottet wurde.

Problem melden
Bewertungen unserer Kunden
Bewerten Sie das Produkt: German Destroyer Z Class (Z37-39)
...
Zum Katalog hinzugefügt: 30.10.2004
Aktuell verfügbar: zurzeit nich verfügbar
  • das Produkt ist verfügbar
  • das Produkt ist nicht verfügbar
  • das Produkt ist nach individueller Bestellung verfügbar
  • Warenlieferung
  • nicht verfügbar
  • 1 Stück
  • 2 Stück
  • 3-5 Stück
  • 6-10 Stück
  • oben 10 Stück
Können wir ein Produkt beschaffen, das auf der Seite nicht vorhanden oder nicht verfügbar ist?
Optionales Zubehör

Maßstab: 1:700
Hersteller: Artwox
Produktcode: AWX-AW20107
Verfügbarkeit: auf Bestellung

€7.91 oder 5300 Pkte.

Maßstab: 1:700
Hersteller: Artwox
Produktcode: AWX-AW20038
Verfügbarkeit: auf Bestellung

€7.91 oder 5300 Pkte.

Hersteller: Seaforth Publishing
Produktcode: SEA142-7
Verfügbarkeit: 2-8 Wochen

€57.97 oder 38800 Pkte.

Maßstab: 1:700
Hersteller: ION Model
Produktcode: ION-K700-001
Verfügbarkeit: verfügbar!

€14.70 oder 9900 Pkte.

Maßstab: 1:700
Hersteller: Metallic Details
Produktcode: MTD-MD70001
Verfügbarkeit: 2-8 Wochen

€15.19 oder 10200 Pkte.

Maßstab: 1:700
Hersteller: Metallic Details
Produktcode: MTD-MD70003
Verfügbarkeit: 2-8 Wochen

€15.19 oder 10200 Pkte.

Maßstab: 1:700
Hersteller: Metallic Details
Produktcode: MTD-MD70004
Verfügbarkeit: 2-8 Wochen

€15.19 oder 10200 Pkte.

Maßstab: 1:700
Hersteller: Metallic Details
Produktcode: MTD-MD70002
Verfügbarkeit: 2-8 Wochen

€15.19 oder 10200 Pkte.

-26%

Hersteller: Plastruct
Produktcode: PLS90692
Verfügbarkeit: verfügbar!

€2.66 €1.98
oder 1800 Pkte.

Hersteller: Part
Produktcode: PRT-X002
Verfügbarkeit: verfügbar!

€6.60 oder 4400 Pkte.

Hersteller: Part
Produktcode: PRT-X003
Verfügbarkeit: verfügbar!

€6.60 oder 4400 Pkte.

Maßstab: 1:700
Hersteller: Trumpeter
Produktcode: tru06634
Verfügbarkeit: verfügbar!

€6.13 oder 4100 Pkte.

ähnliche Produkte

Maßstab: 1:700
Hersteller: Trumpeter
Produktcode: tru05791
Verfügbarkeit: verfügbar!

€15.35 oder 10300 Pkte.