Fujimi

Fujimi 400747 Japan Navy Submarine I-15/I-46

Japan Navy Submarine I-15/I-46 - Image 1
Maßstab: 1:700
Hersteller: Fujimi
Produktcode: fjm400747
Aktuell verfügbar: zurzeit nich verfügbar
Zuletzt verfügbar: 19.2.2017
  • Überprüfen Sie das voraussichtliche Versanddatum
  • Überprüfen Sie die Preisentwicklung
  • Versandkostenliste ansehen
  • Produktrezensionen
€7.78 oder 5200 Pkte.

Enthält 19% MwSt.
beim Versand ins Land: Deutschland
Um das Land zu ändern, klicken Sie hier

Wenn das Produkt zurzeit nicht verfügbar ist, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse in das Feld unten ein,
Sie werden automatisch benachrichtig, wenn das Produkt wieder verfügbar wird.

Können wir ein Produkt beschaffen, das auf der Seite nicht vorhanden oder nicht verfügbar ist?

Grundinformationen

HerstellerFujimi
Produktcodefjm400747
Gewicht:0.07 kg
Ean:4968728400747
Maßstab1:700
Zum Katalog hinzugefügt:25.4.2006
Tags:Submarine-I-15 Submarine-I-46

Die I-15 war ein japanisches U-Boot, dessen Kiel 1938 gelegt, im März 1939 vom Stapel gelassen und im September 1940 bei der kaiserlichen japanischen Marine in Dienst gestellt wurde. Die Länge des Schiffes zum Zeitpunkt des Stapellaufs betrug 108,7 m, die Breite 9,3 m und die Unterwasserverdrängung 3.600 Tonnen. Die maximale Oberflächengeschwindigkeit der I-15 erreichte 23,5 Knoten an der Oberfläche. Die Hauptbewaffnung bestand aus sechs 533-mm-Torpedowerfern, und die Sekundärbewaffnung bestand aus einer einzelnen 140-mm-Kanone und zwei 25-mm-Flugabwehrgeschützen vom Typ 96. Das Schiff nahm auch ein Yokosuka E14Y Wasserflugzeug an Bord.

Die I-15 war ein Ozean-U-Boot des Typs B1, das in vielen Konstruktionslösungen auf dem Typ Kaiden, insbesondere dem Typ KD6, basierte. Allerdings unterschied es sich von seinen Vorfahren in der Größe, vor allem in der Unterwasser- und Oberflächenverdrängung, sowie in der Eintauchtiefe, die sich auf etwa 100 Meter erhöhte. Schiffe des Typs B1 waren auch mit Wasserflugzeugen ausgestattet, was ihnen größere Möglichkeiten in Bezug auf die Seeaufklärung gab, sie zeichneten sich auch durch eine große Reichweite und eine hohe Oberflächengeschwindigkeit aus. Die I-15 - die erste vom Typ B1 - nahm bei Ausbruch des Zweiten Weltkriegs im Pazifik am Angriff auf den amerikanischen Marinestützpunkt Pearl Harbor teil und operierte in der Nähe der Insel Oahu. Später, in der Zeit von Mai bis Juni 1942, operierte er im Gebiet der Aleuten. Ab Oktober 1942 operierte er schließlich im Gebiet der Salomonen, wo er die in Guadalcanal kämpfenden japanischen Truppen unterstützte. Das Schiff wurde im Zuge dieser Operationen am 10. November 1942 von der USS Southard versenkt.

Die I-46 war ein japanisches U-Boot, dessen Kiel 1942 gelegt, im Juni 1943 vom Stapel gelassen und im Februar 1944 bei der kaiserlichen japanischen Marine in Dienst gestellt wurde. Die Länge des Schiffes zum Zeitpunkt des Stapellaufs betrug 108,7 m, die Breite 9,3 m und die Unterwasserverdrängung etwa 3.600 Tonnen. Die maximale Oberflächengeschwindigkeit der I-46 betrug 23,5 Knoten an der Oberfläche. Die Hauptbewaffnung bestand aus acht 533-mm-Torpedowerfern, und die Sekundärbewaffnung bestand aus einer einzelnen 140-mm-Kanone und zwei 25-mm-Flugabwehrgeschützen vom Typ 96.

Die I-46 war ein Hochsee-U-Boot des Typs C (Untertyp C2), das wiederum eine Weiterentwicklung der Schiffe des Untertyps C1 war. Im Wesentlichen unterschieden sich beide bei nahezu identischen Größen geringfügig in der Verdrängung sowie im Fehlen spezieller Halterungen für den Untertyp C2 zum Anbringen von Miniatur-U-Booten. Zweifellos handelte es sich um Schiffe von beträchtlicher Größe, mit einer beträchtlichen Reichweite, einer starken Torpedobewaffnung, die bis zu einer Tiefe von 100 Metern untertauchen konnte. Die I-46 begann ihre sehr kurze Teilnahme am Krieg im Pazifik, indem sie dem 15. U-Boot-Geschwader zugeteilt wurde. Im Oktober 1944 wird das Schiff auf die Philippinen dirigiert, wo es an Aktionen gegen die amerikanische Invasionsflotte teilnimmt. Es ging höchstwahrscheinlich infolge eines Unfalls oder einer Aktion der amerikanischen Flotte am 26. oder 27. Oktober 1944 verloren.

Problem melden
Bewertungen unserer Kunden
Bewerten Sie das Produkt: Japan Navy Submarine I-15/I-46
...
Zum Katalog hinzugefügt: 25.4.2006
Aktuell verfügbar: zurzeit nich verfügbar
  • das Produkt ist verfügbar
  • das Produkt ist nicht verfügbar
  • das Produkt ist nach individueller Bestellung verfügbar
  • Warenlieferung
  • nicht verfügbar
  • 1 Stück
  • 2 Stück
  • 3-5 Stück
  • 6-10 Stück
  • oben 10 Stück
Können wir ein Produkt beschaffen, das auf der Seite nicht vorhanden oder nicht verfügbar ist?
Optionales Zubehör

Maßstab: 1:700
Hersteller: ION Model
Produktcode: ION-J700-001
Verfügbarkeit: verfügbar!

€14.70 oder 9900 Pkte.

Maßstab: 1:700
Hersteller: ION Model
Produktcode: ION-J700-002
Verfügbarkeit: verfügbar!

€14.70 oder 9900 Pkte.

Maßstab: 1:700
Hersteller: Metallic Details
Produktcode: MTD-MD70001
Verfügbarkeit: 2-8 Wochen

€15.19 oder 10200 Pkte.

Maßstab: 1:700
Hersteller: Metallic Details
Produktcode: MTD-MD70003
Verfügbarkeit: 2-8 Wochen

€15.19 oder 10200 Pkte.

Maßstab: 1:700
Hersteller: Metallic Details
Produktcode: MTD-MD70004
Verfügbarkeit: 2-8 Wochen

€15.19 oder 10200 Pkte.

Maßstab: 1:700
Hersteller: Metallic Details
Produktcode: MTD-MD70002
Verfügbarkeit: 2-8 Wochen

€15.19 oder 10200 Pkte.

-26%

Hersteller: Plastruct
Produktcode: PLS90692
Verfügbarkeit: verfügbar!

€3.05 €2.27
oder 2000 Pkte.

-25%

Hersteller: Part
Produktcode: PRT-X022
Verfügbarkeit: verfügbar!

€5.14 €3.84
oder 3400 Pkte.

Maßstab: 1:700
Hersteller: Trumpeter
Produktcode: tru06634
Verfügbarkeit: verfügbar!

€6.13 oder 4100 Pkte.

Maßstab: 1:700
Hersteller: Hasegawa
Produktcode: has31510
Verfügbarkeit: verfügbar!

€6.60 oder 4400 Pkte.

Hersteller: Part
Produktcode: PRT-X001
Verfügbarkeit: verfügbar!

€6.60 oder 4400 Pkte.

Hersteller: Part
Produktcode: PRT-X005
Verfügbarkeit: verfügbar!

€6.60 oder 4400 Pkte.